Qualität verpflichtet – eine Initiative von Sanitaer.org
 

50 jähriges Jubiläum der SHK Essen

Vom 9. bis 12. März 2016 findet die SHK Essen statt. Auf der Fachmesse in Essen rund um die Bereiche Sanitär, Heizung, Klimatechnik sowie erneuerbare Energien werden Produktneuheiten aus der Branche vorgestellt. Auch Fachgespräche mit den Ausstellern sind möglich.

Besucher auf der SHK-Essen 2016

Auf der SHK-Essen werden auch wieder 2016 zahlreiche Besucher erwartet. © MESSE ESSEN GmbH

Alle zwei Jahre findet die Leitmesse SHK Essen in Essen statt. Die Fachmesse rund um die Bereiche Sanitär, Heizung, Klimatechnik sowie erneuerbare Energien bietet Fachbesuchern an vier Tagen umfangreiche Informationen zu Produktneuheiten, Branchenentwicklungen sowie Fachvorträge. Auf etwa 72.000 Quadratmetern zeigen rund 560 Aussteller aus 15 Ländern Ihre Neuheiten und stehen zudem für Fachgespräche zur Verfügung.

Neu ist in diesem Jahr, dass vor allem die Energieversorger sowie Hersteller kommunaler Ver- und Entsorgungsleitungen ebenfalls sich und Ihre Produkte präsentieren können. Darüber hinaus wird in diesem Jahr der Bereich Kälte als Ergänzung zur Klimatechnik stärker fokussiert.

Die SHK-Essen öffnet vom 09. bis 12. März 2016 Ihre Tore auf dem Messegelände in Essen. Sie findet alle zwei Jahre in Essen statt und deckt die Bereiche Sanitär-, Heizungs-, Klima-, Wasser- sowie Schwimmbad- und Lüftungstechnik ab. Auch Interessenten für die Bereiche erneuerbare Energien, Prüf-, Mess-, Regel- und Steuergeräte kommen auf der Messe auf Ihre Kosten. Darüber hinaus können Sie sich über Elektrotechnik, Gebäudeautomation, Werkstatt- und Büroeinrichtungen, Werkzeuge, Kundendienst- und Werkstattwagen informieren.
Auf Grund des weit abgedeckten Themenbereichs schafft es die Messe in diesem Jahr, das komplette Hausumfeld abzubilden.

UNSER TIPP:
Am 09. März findet der Niederlande- und Belgien-Tag statt. Dieser ermöglicht und fördert das Knüpfen von Kontakten zu Unternehmen, deren Sitz in Niederlande oder Belgien liegt.

Die Tageskarte ist für 18 Euro erhältlich. Schüler und Auszubildende zahlen 10,50 Euro. Zudem besteht eine Kooperation zwischen der Messe und der Deutschen Bahn. Es ist daher möglich, deutschlandweit ab 99 Euro mit dem Zug zur Messe zu gelangen. Mehr Informationen erfahren Sie auf der Internetseite der Messe.

50 Jahre SHK Essen
Eine Besonderheit gibt es in diesem Jahr: Die SHK-Essen feiert 2016 ihr 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Ereignis werden Sonderschauen sowie besondere Vorträge geboten. Sanitar.org gratuliert!

Fokussierung in diesem Jahr

Thematisch liegt 2016 der Fokus der SHK-Essen auf dem Bereich Kältetechnik. Die Veranstalter sind hierbei dem Wunsch der Besucher und Aussteller nachgekommen, das Thema Kälte verstärkt in den Vordergrund zu stellen. So können sich Messebesucher an den vier Tagen auf der SHK-Essen die 70 Aussteller und ihre Lösungen zu Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik anschauen und sich beraten lassen. Auch eine Sonderfläche für Informationen zur Kältetechnik ist vorhanden.

Das Informationszentrum für Kälte-, Klima- und Energietechnik stellt in Halle 2, Stand 2B14, in Zusammenarbeit mit der Kälte- und Klimatechnik Innung Nordrhein die Ausbildungsberufe sowie Weiterbildungsmöglichkeit im SHK-Bereich vor. Darüber hinaus werden anhand einer Schulungsanlage Soft- und Hardware-Lösungen demonstriert, mit Hilfe derer die Bestimmung der Energieeffizienz von Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen vereinfacht wird.
Die AZUBI-Lounge in Halle 2 ist der Treffpunkt rund um die Themen Ausbildung, Weiterbildung und Karrieremöglichkeiten im SHK-Handwerk. Hier sind ebenfalls Übungswände aufgestellt, an denen der Nachwuchs lernen und sein Können unter Beweis stellen kann. Darüber hinaus bietet die SHK-Essen 2016 angemeldeten Schülern und Azubis an den Messetagen eine Wissensralley an.

Die Stadtwerke können Sie im Treffpunkt Energiewirtschaft besuchen. Hier stellen die Werke ihre Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Handwerksbetrieben vor. Die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V. ist ebenfalls vor Ort durch Experten für die Bereiche Ver- und Entsorgung vertreten.

Auch die Thematik Zukunftstechnologien wird auf der Fachmesse behandelt. Hierzu finden gleich zwei Sonderausstellungen des Fachverbands SHK NRW statt: „Brennstoffzellen“ und „Smart Home“. Zusätzlich stellt die Initiative Zukunft Erdgas e. V. ein Exponat aus, mit welchem Messebesucher das Funktionsprinzip der Brennstoffzelle in 3-D erleben können.
Über den aktuellen Stand der modernen Heizungstechnologie und ihre Entwicklung berät der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) in einer herstellerneutralen Sonderschau (Halle 2 / Stand 2D02). Einen Hallenplan finden Sie hier.

Plattformen und Fachvorträge

Zentraler Treffpunkt ist bei der SHK-Essen 2016 wieder der Fachverband SHK NRW. Diesen können Sie in Halle 2 am Stand 2B07 antreffen. SHK-Fachmänner können sich hier über Dienstleistungsangebote der Verbandsorganisation informieren.

Die Fachvorträge der SHK-Messe finden im Planungsforum statt. Eine Übersicht zu den Vorträgen erhalten Sie hier.

UNSER TIPP:
Am 12. März findet auf der Messe der Monteur-Tag statt. An diesem Tag werden vom SHK-Essen Weiterbildungen und Fachvorträge speziell für Monteure angeboten. Leider ist die Anmeldefrist bereits verstrichen.

Vom 9. bis 12. März 2016 findet die SHK Essen statt. Auf der Fachmesse in Essen rund um die Bereiche Sanitär, Heizung, Klimatechnik sowie erneuerbare Energien werden Produktneuheiten aus der Branche vorgestellt. Auch Fachgespräche mit den Ausstellern sind möglich.

Besucher auf der SHK-Essen 2016

Auf der SHK-Essen werden auch wieder 2016 zahlreiche Besucher erwartet. © MESSE ESSEN GmbH

Alle zwei Jahre findet die Leitmesse SHK Essen in Essen statt. Die Fachmesse rund um die Bereiche Sanitär, Heizung, Klimatechnik sowie erneuerbare Energien bietet Fachbesuchern an vier Tagen umfangreiche Informationen zu Produktneuheiten, Branchenentwicklungen sowie Fachvorträge. Auf etwa 72.000 Quadratmetern zeigen rund 560 Aussteller aus 15 Ländern Ihre Neuheiten und stehen zudem für Fachgespräche zur Verfügung.

Neu ist in diesem Jahr, dass vor allem die Energieversorger sowie Hersteller kommunaler Ver- und Entsorgungsleitungen ebenfalls sich und Ihre Produkte präsentieren können. Darüber hinaus wird in diesem Jahr der Bereich Kälte als Ergänzung zur Klimatechnik stärker fokussiert.

Die SHK-Essen öffnet vom 09. bis 12. März 2016 Ihre Tore auf dem Messegelände in Essen. Sie findet alle zwei Jahre in Essen statt und deckt die Bereiche Sanitär-, Heizungs-, Klima-, Wasser- sowie Schwimmbad- und Lüftungstechnik ab. Auch Interessenten für die Bereiche erneuerbare Energien, Prüf-, Mess-, Regel- und Steuergeräte kommen auf der Messe auf Ihre Kosten. Darüber hinaus können Sie sich über Elektrotechnik, Gebäudeautomation, Werkstatt- und Büroeinrichtungen, Werkzeuge, Kundendienst- und Werkstattwagen informieren.
Auf Grund des weit abgedeckten Themenbereichs schafft es die Messe in diesem Jahr, das komplette Hausumfeld abzubilden.

UNSER TIPP:
Am 09. März findet der Niederlande- und Belgien-Tag statt. Dieser ermöglicht und fördert das Knüpfen von Kontakten zu Unternehmen, deren Sitz in Niederlande oder Belgien liegt.

Die Tageskarte ist für 18 Euro erhältlich. Schüler und Auszubildende zahlen 10,50 Euro. Zudem besteht eine Kooperation zwischen der Messe und der Deutschen Bahn. Es ist daher möglich, deutschlandweit ab 99 Euro mit dem Zug zur Messe zu gelangen. Mehr Informationen erfahren Sie auf der Internetseite der Messe.

50 Jahre SHK Essen
Eine Besonderheit gibt es in diesem Jahr: Die SHK-Essen feiert 2016 ihr 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Ereignis werden Sonderschauen sowie besondere Vorträge geboten. Sanitar.org gratuliert!

Fokussierung in diesem Jahr

Thematisch liegt 2016 der Fokus der SHK-Essen auf dem Bereich Kältetechnik. Die Veranstalter sind hierbei dem Wunsch der Besucher und Aussteller nachgekommen, das Thema Kälte verstärkt in den Vordergrund zu stellen. So können sich Messebesucher an den vier Tagen auf der SHK-Essen die 70 Aussteller und ihre Lösungen zu Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik anschauen und sich beraten lassen. Auch eine Sonderfläche für Informationen zur Kältetechnik ist vorhanden.

Das Informationszentrum für Kälte-, Klima- und Energietechnik stellt in Halle 2, Stand 2B14, in Zusammenarbeit mit der Kälte- und Klimatechnik Innung Nordrhein die Ausbildungsberufe sowie Weiterbildungsmöglichkeit im SHK-Bereich vor. Darüber hinaus werden anhand einer Schulungsanlage Soft- und Hardware-Lösungen demonstriert, mit Hilfe derer die Bestimmung der Energieeffizienz von Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen vereinfacht wird.
Die AZUBI-Lounge in Halle 2 ist der Treffpunkt rund um die Themen Ausbildung, Weiterbildung und Karrieremöglichkeiten im SHK-Handwerk. Hier sind ebenfalls Übungswände aufgestellt, an denen der Nachwuchs lernen und sein Können unter Beweis stellen kann. Darüber hinaus bietet die SHK-Essen 2016 angemeldeten Schülern und Azubis an den Messetagen eine Wissensralley an.

Die Stadtwerke können Sie im Treffpunkt Energiewirtschaft besuchen. Hier stellen die Werke ihre Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Handwerksbetrieben vor. Die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e. V. ist ebenfalls vor Ort durch Experten für die Bereiche Ver- und Entsorgung vertreten.

Auch die Thematik Zukunftstechnologien wird auf der Fachmesse behandelt. Hierzu finden gleich zwei Sonderausstellungen des Fachverbands SHK NRW statt: „Brennstoffzellen“ und „Smart Home“. Zusätzlich stellt die Initiative Zukunft Erdgas e. V. ein Exponat aus, mit welchem Messebesucher das Funktionsprinzip der Brennstoffzelle in 3-D erleben können.
Über den aktuellen Stand der modernen Heizungstechnologie und ihre Entwicklung berät der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) in einer herstellerneutralen Sonderschau (Halle 2 / Stand 2D02). Einen Hallenplan finden Sie hier.

Plattformen und Fachvorträge

Zentraler Treffpunkt ist bei der SHK-Essen 2016 wieder der Fachverband SHK NRW. Diesen können Sie in Halle 2 am Stand 2B07 antreffen. SHK-Fachmänner können sich hier über Dienstleistungsangebote der Verbandsorganisation informieren.

Die Fachvorträge der SHK-Messe finden im Planungsforum statt. Eine Übersicht zu den Vorträgen erhalten Sie hier.

UNSER TIPP:
Am 12. März findet auf der Messe der Monteur-Tag statt. An diesem Tag werden vom SHK-Essen Weiterbildungen und Fachvorträge speziell für Monteure angeboten. Leider ist die Anmeldefrist bereits verstrichen.